title image


Smiley Re: Warum ein DVD Recorder?
>>> da ich noch keinen DVD-Player habe <<<



Der kostet 50 Euro :-)



>>> Denn bei jedem kopieren auf den PC muss ich den Topfield ausstöpseln,

rüberbringen und wieder einstöpseln. Irgendwann nervt das einfach <<<



Zugegeben, aber dafür hast Du auch keinerlei Qualitätsverluste wenn Du Deine TV Aufnahmen des Satprogramms auf DVD archivierst!



>>> mit dem DVD-Recorder brauche ich nur die DVD zur eventuellen Nachbearbeitung mitnehmen. <<<



Hier mußt Du nämlich mit Qualitätsverlusten leben, denn Du verbindest den DVD Recorder mittels Scartkabel mit dem Satreceiver. Bei den VHS Kassetten ist es außerdem egal, die haben in keinem Falle "DVD Qualität" - im Gegensatz zum TV Programm bei der Variante oben und mit PC. Und welchen Sinn macht ein DVD Recorder, wenn Du danach trotzdem wieder am PC bearbeitest?



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: