title image


Smiley Re: BHKW Netzeinspeisung, Stromrichtung feststellen...
Was das wird? Ein kleines Blockheizkraftwerk mit Kleindiesel als Antrieb. (3 kW, Motorleistung zum Stromerzeugen oder Einspeisen, 6 kW Abwärme zum kostenlosen Heizen)



Das Problem ist die Abschaltung von Netz bei Defekt (oder auch nur Störung) des Dieselantriebs. Sonst treibt der als Generator fungierende Asynchronmotor plötzlich als E-Motor den (defekten) Dieselmotor an. Das geht nicht gut.



Die fertige Schaltung dafür ist eine "ENS". Sie ist aber bei diesen kleinen Leistungen vom E-Werk nicht vorgeschrieben. Außerdem kostet sie 500 Euro und damit soviel wie der ganze Kleindiesel selbst. (China- oder Indien-Fabrikate) Deshalb "Bastlerlösung".



















geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: