title image


Smiley Re: Mal wieder: Leidiges Thema Nebenkostenabrechnung.....
Hallo Carsten,



ein paar Fragen an dich:

1. Für welchen Zeitraum (mit Jahresangabe) erfolgte die Abrechnung?

2. Wann habt ihr die Abrechnung erhalten?

3. War die Wohnung ab September neu vermietet?

4. Stehen (standen) im fraglichen Zeitraum Wohnungen im Gebäude leer?



Zur Erklärung: Die Abrechnung hat innerhalb von 12 Monaten nach Ende der Abrechnungsperiode zu erfolgen. Wenn also der Abrechnungszeitraum das Kalenderjahr 2004 umfasst, die Abrechnung aber erst in 2006 erfolgt ist, kann der Vermieter keine Nachforderungen mehr geltend machen, es sei denn er hat die Verspätung nicht zu vertreten (§ 556 (3) BGB).



Wenn die Wohnung neu vermietet war, sind evtl. die Kosten nicht korrekt aufgeteilt worden (vgl. § 9 b HeizKV).



Für leer stehende Wohnungen muss der Vermieter die Heizkosten selbst tragen.



Wie immer: Dies ist keine Rechtsberatung. Bei Unsicherheit oder Zweifeln empfehle ich bei der örtlichen Mieterberatung nachzufragen.










Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein, ehe es sich in eine neue Ordnung bringen läßt.(Hesse)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: