title image


Smiley Re: Studium an der FOM in Siegen
An der FOM sollte man Wirtschaftsinformatik studieren, wenn

- man in der Nähe von so einem Studienzentrum wohnt und man dort nicht jedes Mal stundenlang hinfahren muss

- man einen Job hat, wo man regelmäßig pünktlich zu den abendlichen Vorlesungen abhauen kann

- einem BWL liegt und man Freude daran hat; denn das Grundstudium vom Winfo- und vom BWL-Studium ist dort identisch

- man jemand ist, der Präsenzlehre braucht

- man belastbar ist und Erfolgsdruck stand hält

- man möglichst schnell einen Abschluss braucht

- man bei seinem Studium auf rund-um-Service Wert legt



Das Verbundstudium Wirtschaftsinformatik sollte man machen, wenn

- man einen Job hat, wo man nicht regelmäßig mehrfach pro Woche zu so einer Vorlesung hingen kann

- wenn man ein berufsbegleitendes Studium seinem Arbeitgeber gegenüber verheimlichen muss

- man ein Studium machen möchte, wo sich schwerpunktmäßig BWL und Informatik die Waage halten und man nicht übermäßig BWL machen möchte

- man jemand ist, der mit weniger Vorlesungen aus kommt und dem es einem leicht fällt sich im Selbststudium Dinge anzueignen

- wenn man es bei seinem Studium etwas locker angehen möchte

- wenn einem der Standard-Service ausreicht



Haben das Verbundstudium und die FOM auch etwas gemeinsam?

Ja, das haben Sie.

- Der Studiengangleiter von der FOM in Siegen, ist hauptberuflich bei der FH Köln beschäftigt und dort hauptamtlich für den Verbundstudiengang Wirtschaftsinformatik zuständig (!)

- Es gibt darüber hinaus auch noch weitere Dozenten, die sowohl für die FOM als auch für das Verbundstudium tätig sind, weshalb einige Fächer inhaltlich sehr ähnlich sind



Was das Finanzielle anbelangt ...

da sei folgendes gesagt.

Wer will sucht Wege, wer nicht will, sucht Gründe!"

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: