title image


Smiley Arbeitsspeicher wieder freigeben (VB.NET)
Hallo,



ich habe ein Projekt mit vielen Fenstern und einem Hauptformular. Nun besteht das Problem, dass die instanzierten Unterformulare nach dem Schließen den Arbeitsspeicher nicht wieder freigeben. Ich habe nun schon einges probiert, aber nach wie vor steigt die Größe der Auslagerungsdatei um etwa 20 MB nach jedem Formularaufruf an.



Mit der folgenden Methode habe ich versucht, den Speicher aus dem Unterformular direkt heraus freizugeben:



Private Sub Beenden()

clsInsert = Nothing

clsEdit = Nothing

clsOffice = Nothing

clsSelect = Nothing

Me.Grid_AblauflHistorie = Nothing

Me.Grid_Auszahlungshistorie = Nothing

Me.Grid...... = Nothing

(...) = Nothing

GC.Collect()

Me.Close()

End Sub





Das Formular wird nach einem Button-Klick über

DIM frmX as New frmXXXX

instanziert und mit "frmX.Show()" geladen.



Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Fenster mitsamt seinen Klassen und Steuerelementen für immer aus dem Speicher zu entfernen?



Für alle Arten von Hinweisen und Anregungen wäre ich sehr dankbar.



Mit freundlichem Gruß -

TP

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: