title image


Smiley Re: Hypothesen und Interpretationen
Ah !

Das hatte ich wirklich nicht verstanden (vermaledeite Schnell-Leserei !).



Was ich mich noch frage ist, wie weit die familiäre Organisationsform die Gesellschaftsform beeinflusst und umgekehrt.

Was mehr oder weniger schon wieder auf eine Antithese hinausläuft:

Die matriarchalische Gesellschaft wäre darin eine Folge der Besuchsehe, und das Scheitern dieser Familienform hätte das Scheitern des Matriarchats zur Folge.

Das will ich aber nur mal so in den Raum stellen, ohne es einer genaueren Beleuchtung auszusetzen. Heimtückischerweise ;-)

Ansonsten freue ich mich, dass ich dir doch noch ein bisschen was 'herausreißen' konnte zu dem Thema.

Und gebe die guten Wünsche für das Wochenende zurück an dich un die deinen, welcherart sie auch immer familienmäßig organisiert sein mögen :-))


Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: