title image


Smiley Na, dann schreibe halt eine Abfrage, die dir die Namen liefert...
z.B.:



SELECT DISTINCT Nachname FROM Mitarbeiter



oder wie auch immer - durchlaufe diese Abfrage in einem Recordset und filtere den Bericht entsprechend:



Set RS = Currentdb.OpenRecordset("DeineAbfrage",Dbopensnapshot)

Do Until RS.EOF

' Hier den Dateinamen setzen

Docmd.Openreport "DeinBericht",,,"Mitarbeiter = '" & RS!Mitarbeiter & "'"

RS.Movenext

Loop


Gruß aus dem Norden

Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben


 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: