title image


Smiley Re: Könnte gut sein, dass die Polizei nicht recht hat...
du vergisst, daß ein nicht zugelassenes Fahrzeug weder auf öffentlichen Verkehrswegen stehen und natürlich noch weniger bewegt werden darf. Das ist doch auch schon durchgekaut, dann wird eben ein Betrieb eines nicht zugelassenen Fahrzeugs im öffentlichen Verkehr daraus (inklusive Steuerhinterziehung?). DER Schuss geht doch nach hinten los.

Zusätzlich müsste man dann noch konstruieren, daß das Fahrzeug gerade eben defekt wurde (und der Defekt nicht schon Wochen besteht).



"*LOL* ich war gerade mit dem (nicht versicherten, nicht versteuerten) Fahrzeug unterwegs, als plötzlich das Getrieb kaputt ging, netterweise wollte mich Herr XY zur nächsten Werkstatt schleppen". Stopp ... damit wäre möglicherweise Herr XY aus dem Schneider (habe nicht gewusst, daß das Fahrzeug nicht zugelassen war) ...

Das Lügengerippe bricht doch irgendwann zusammen. Die Polizei hat doch schon was aufgenommen und da wurde doch ganz was anderes gesagt (Sonst hätte man doch Hernn XAY nicht vorgeworfen, er hätte nicht die richtige Führerscheinklasse zum SCHLEPPEN


Viele Grüße Alois2

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: