title image


Smiley BIOS-Setup
Also da müssen wir doch mal ins BIOS Setup schauen. Davor musst du nun wirklich keine Angst haben, aber da du dich offenbar dort nicht auskennst, hier ein paar Grundregeln:



- Ruhe bewahren. Solange du dich nur umschaust und nichts abspeicherst, kann gar nichts passieren.

- Im BIOS-Setup geht nichts mit der Maus. Die Navigation erfolgt nur mit den Pfeiltasten sowie Enter/Return und ESC. Enter=Menü betreten, ESC=Menü verlassen und auf die nächsthöhere Ebene zurückkehren.

- Mit ESC verlässt du auch das gesamte Setup-Programm. Es kommt noch eine Sicherheitsabfrage nach dem Motto "Do you really want to quit without saving?", die du mit Y beantwortest. WICHTIG: Du musst dafür Z drücken, nicht Y. Es wird im BIOS-Setup immer von einer amerikanischen Tastatur ausgegangen (Z und Y sind da vertauscht)! Also Z eingeben und mit Return/Enter bestätigen. Der Rechner startet neu.

- Sollte unwahrscheinlicherweise gar nichts mehr gehen oder du die Orientierung komplett verloren haben, kannst du auch einfach den Reset-Knopf drücken oder den Rechner ausschalten. Es entsteht keinerlei Schaden oder Datenverlust dabei.



Ok, dann wollen wir mal:



Beim Rechnerstart musst du entweder ENTF oder F1 drücken um ins BIOS-Setup zu gelangen. Welche Taste du drücken musst, hängt von deinem Mainboard ab und wird dir normalerweise auf dem allerersten Bildschirm unten links angezeigt. "Press DEL to enter Setup" oder so ähnlich steht dann da. DEL ist die ENTF-Taste, es kann aber auch sein, dass F1 angegeben ist. Sei schnell, denn wenn das Windows-Logo erscheint, ist es zu spät und du darfst noch einmal neu starten :-)



Hast du richtig gedrückt, erhältst du nach ein paar Sekunden etwa folgende Anzeige:







Es wird bei dir vermutlich anders aussehen, das hängt halt auch vom BIOS ab. Wenn es fast überhaupt nichts mit dem Bild oben gemeinsam hat, schreib dir die oberste Zeile ab (BIOS-Version), um uns das mitzuteilen (mach das bitte auf jeden Fall). Dann drücke ESC, um das Setup zu verlassen (wie oben beschrieben).



Ansonsten schau einfach mal bei "Standard CMOS Setup" und "Advanced Setup", was da zum Thema "Floppy" steht. Ist z.B. irgendetwas "disabled" oder so? Notier dir alles und verlasse das ganze wie oben beschrieben.


MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: