title image


Smiley Re: Familienzuwachs
Hallo, liebe Dipima,



ich glaube bei uns ist eher Ralf so etwas wie der Katzenflüsterer, bei ihm hat sich Barney schon auf die Beine gelegt, ich darf den kleinen nur streicheln und mir beißt er samt Bettdecke in die Zehen - kämpf nur, mein Kleiner - fass!! solange die Decke drauf ist *grins*



Ja, du hast es erkannt - ich habe einen schweren Stand bei all den Kerlen im Haus - aber mal ehrlich, wünscht sich das nicht insgeheim jede Frau - mit 5 Kerlen was zu haben *mächtig breites grinsen*.



Meine Schwägerin hat Kontakt mit der Tierhilfe Rendsburg aufgenommen, die haben schon mit der Gesellschaft gesprochen, dass sie zumindest "Taxi" behalten darf. Taxi ist bestimmt eine Schwester zu Dixie Faucherdings *gg*. Sollte dieser Wunsch verwehrt werden, haben wir ihr geraten an die Verwaltung zu treten, damit ALLE im Wohnblock befindlichen genehmigten Katzen weggegeben werden müssen. Ich hoffe, dass es dazu nicht kommt, denn die armen Tierchen können wahrlich nichts dafür und haben eine Weggabe auf keinen Fall verdient. Soll nur heißen: Gleiches Recht für alle!



Ich werde Ralf anhalten, endlich Bilder fertig zu machen und mir zu überlassen, wenn er sie schon nicht auf die HP bekommt. Ich könnte auch selber welche machen mit meiner "Billig Digicam" - wenn ich sie nur wiederfinden würde *ächz* - der Umzug ist noch nicht vollständig abgeschlossen, ich suche immer noch nach Sachen, die ich brauche und finde Sachen, die ich nicht brauche *ächz*.



Wir haben viel geschafft in den letzten Wochen. Das Haus ist vollkommen trockenen Fußes zu umlaufen, weil gepflastert, Terrasse ist gepflastert und dort wo das Gehege stehen soll ist auch gepflastert. Dann haben wir den Mutterboden verteilt und grob gesäubert von Kraut und Wurzeln, Ralf hat einen Zaun auf der Grenze zur Straße gebaut - hat auch länger gedauert, als geplant - weil wir uns vermessen hatten beim Aufstellen der Pfosten - hat auch wieder ein paar Tage in Anspruch genommen, das wieder zu ändern. Und ich habe 36 Lebensbäume als Grenze zum Nachbargrundstück gepflanzt und außerdem haben wir einen Teil des Grundstücks bearbeitet, um Rasen zu säen, was wir dann am Sonntag geschafft haben. Nun kanns wachsen. Nächsten Samstag kann ich unsere bestellten Rosen abholen und einpflanzen und dann hoffe ich, ist Winterpause.



Weiterhin einen sonnigen Dienstag und liebe Grüße, natürlich auch an den armen, bommellosen Eunuchen Chico, Fauchdame Dixie und Piet (?)



Marion

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: