title image


Smiley "....."
Ich habe gesagt, dass ich aus solchen "rein praktischen Dingen" keine "Staatsaktion" machen kann und will und dass sie nicht "von existenzieller Bedeutung" sind.

Das ist nicht dasselbe wie "unwichtig".



Ich musste mir kürzlich eine neue Waschmachine kaufen und so etwas ist für eine große Familie sowohl dringend als auch wichtig, wie du dir vielleicht vorstellen kannst.



Die nötige Zahnspange für den einen Sohn ist auch wichtig, die neue Brille für den anderen ebenso, außerdem meine Entscheidung für oder gegen einen chirurgischen Eingriff und vieles andere mehr.



Dass wir uns übrigens 2004 im Netscape-Forum kennen gelernt haben, wo du das Für und Wider einer Installation und Nutzung von Firefox mit eben der Wichtigkeit und Ausführlichkeit erwogen hast, wie momentan den Gehörschutz und zwischendurch noch manch anderes, will ich nur am Rande erwähnen.



Was ich mit meinem Posting an dich sagen wollte, hast du nicht verstehen oder zumindest nicht akzeptieren wollen.

Das ist dein gutes Recht.

Dass du mich nun statt dessen auf ein Detail festnageln willst, wo du mir widersprechen kannst, nehme ich zur Kenntnis.

Einen Zusammenhang zwischen unseren Kommunikationsproblemen und der Frage nach der "Wissenschaftlichkeit" von Aussagen sehe ich nicht. Aber diese Erörterung würde (mal wieder) zu nichts führen.



Grüße, Serenity
"Wenn jeder dem anderen helfen würde, dann wäre uns allen geholfen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: