title image


Smiley Re: VB2005: Databinding --> DataGrid --> Textbox
Na, denn erzähl ich mal, wie "benutzergeführt" mein meistgehasstes Programm auf unserer Arbeit ist:



Lebensmittelbestellung für 1 Woche, über Zentraleinkauf:

1) Klick auf 'Datum' - 3 s warten, bis sich eine Datum - Combo auftut

2) Datum wählen mit Doppelklick

3) Klick auf 'Auswahl Lebensmittel' - 5 s. warten, bis sich eine Combo mit Lebensmittel n auftut

4) Lebensmittel auswählen mit MultiSelect

5) Klick auf 'Übernehmen' - 3 s. warten, bis er die Lebensmittel in eine Tabelle geschrieben hat

6) Alle Lebensmittel der Tabelle noch einmal durchgehen, und eintragen, wieviel man davon jeweils möchte



... Wieder bei 1) fortfahren, bis Woche abgearbeitet.



Da die Tage einzeln bearbeitet werden habe ich keinen genauen Überblick, was ich für den vorherigen Tag bestellt habe, ich führe also mit Kuli eine papierene Liste mit folgender Wochentabelle:

Spaltenköpfe sind die Wochentage der kommenden Woche, Zeilenköpfe die verfügbaren Lebensmittel, in die Zellen wird die gewünschte Menge eingetragen.



Warum kriege ich die Wochentabelle nicht gleich auf den Bildschirm, beispielsweise in einem Datagrid?



Naja, wirst du auch nicht wissen (es sei denn, du hast das Prog. verbrochen).



Vermutlich gibt es auch Fälle, wo's sinnvoller ist, erst mal in einem Datensatz zu bleiben, wohl, wenn mehrere Felder auszufüllen sind, Kunden anlegen, oder so.

Aber schon die Bestellposten einer Bestellung würde ich in 'nem Grid bearbeiten wollen, mit Comboboxen drin (ähnlich Access), zur Artikel-auswahl.

Weil, da sieht man, wasser bestellt hat.

Hoffnung trügt.

(eigentlich dürfte man im Spotlight-VB-Forum keine Fragen stellen, wenn man nicht vorher auf ActiveVB geguckt hat)




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: