title image


Smiley Re: Probleme mit Elitegroup K7S5A
"Netzteil? schließlich blinkt ja auch die LED des CD-Rom"

Ja und?

Könnte ja sein, die LED hängt am 12V Zweig.

Wenn du nen Voltmeter hast, kannst ja mal bei eingeschaltetem PC hinten am ATX-Stecker die Spannungen messen.



Übrigens, dein "Neues" Board könnte ebenfalls ne Macke haben, den das Board ist sooo alt, da dürfte es eigentlich keine Niegelnagelneue Originalverpackte Boards mehr geben.

Wäre nicht dass Erste K7S5A, das "Neu" mit Defekt verbaut wurde, hatten wir letztens schonmal.

Ansonsten wäre noch die sonstige Hardware zu prüfen, steck mal alles aus und ab, was für den reinen Boardstart ind Bios unnötig ist, also laufwerke, Steckkarten, so dass nur noch das Board mit Speicher, CPU und der Grafikkarte übrigbleibt und schau mal was es nun macht.

Zu beachten ist da übrigens auch die Boardrevision, die V1.x hat z.B.nen SIS-Soundcodec, die V3.x hingegen nen CMedia Codec drauf.

Ist aber nur fürs System wichtig, beim Starten ins Bios ist dass unerheblich.

Aber die Biosversion könnte vielleicht ne Rolle spielen, wenn du ne grosse CPU hast ne Barton mit 2,6Ghz z.B.und ein Steinaltes Bios drauf ist, dass diese CPU noch nicht kennt.



Ganz ehrlich, ich persönlich hätte mir dieses Board nicht mehr zugelegt, ich hätte mich nach nem anderen Sockel-A Board umgesehen!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: