title image


Smiley Schon klar, aber...
... einen Warmstart kann man ja durchaus provozieren (via Reset oder Alt+Strg+Entf)!



Leider ist das Feature "Boot Failure Guard" nicht in der Lage zu unterscheiden, ob der Rechner neu gestartet wurde, weil die Kiste abgeschmiert ist, oder meine Kids den Rechner geköpft haben, um ein Zurücksetzen auf "BIOS-Defaults", "Fail-Safe-Settings" etc zu erzwingen!



Statt den Rechner regulär herunterzufahren, kann man ja am Ende seiner "Arbeit" kurz mal einen Warmstart machen. Beim nächsten Systemstart wird ein Passwort verlangt, beim übernächsten Start vielleicht auch noch, aber dann setzt diese "Feature" das BIOS eben wieder auf "dumm", weil der PC offenbar nicht ordnungsgemäß funktioniert!



Du siehst, mein Problem ist etwas subtiler!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: