title image


Smiley Re: DVD über Laptop auf Fernseher
ich weiß zwar nicht,was du für ein tv hast oder sonstige hardware,um den ntsc-betrieb zu testen,allerdings,üblich ist das bei europäischen geräten nicht.



ntsc hat ein anderes bildformat(zeilenzahl),eine andere frequenz und ist auch anders "kodiert"(,so das es sogar bei ner dvd und vorallem mini-dv nen unterschied macht,ob diese ntsc oder pal ist.

aber zugegeben,das sollte nen vernünftiger dvd-player noch können,auch wenn der panscan ein wenig verschoben/verzerrt ist und immer mal ein halbbild fehlt.



lediglich zwischen pal und secam gibts ein paar ähnlichkeiten.da ist es nicht das ganze bild,sondern nur die farbinfo,die unterschiedlich "kodiert" ist.da aber europäische fernseher unter umständen auch in frankreich landen,ist das noch eher wahrscheinlich,das das ein europäischer tv kann.aber dazu kannst du ja gern mal ne foren-umfrage starten.



ausnahmen sind eher teure 100hz oder flachbild-tv.die müssen eh alle analog-infos digial umsetzen und bearbeiten.das ist aber bei ner 0815-röhre(auch ner 0815-100hz-röhre) nicht der fall.



s-video,ja,sollten aktuell die meisten tv haben.aber im scart gibt es ein paar mehrfachbelegungen,so das der in nem menü umgestellt werden muß.standartmäßig ist der erstmal nur video und rgb.



front-av sind nach wie vor zumeist normale gelbe chinch.sollte da doch die hosiden sein,dann ist das trotzdem ein nur eingang und dem tv muß auch in irgend nem menü gesagt werden,was er nehmen soll.



und wenn er den conrad-hama-mediamarkt-adapter von hosiden auf chinch nimmt,dann ist der besagte kondensator nicht drin.deshalb bleibts bei denen auch alles schwarz-weiß.



kann jeder selber entscheiden,wie er was nutzt.bei meinem tv bleibt der front-av jedenfalls 0815-composite,da ich nicht bei jeder angesteckten video oder digicam erst menüs zappen und umstellen will.und son kleiner kondensator passt völlig problemlos in nen hosidenstecker mit rein.und andersrum kann ich den laptop auch unterwegs an nahezu jedes display anstecken und film gucken.



warum ich vermutungen über seinen tv anstelle?weil die tv einfach ne haltbarkeit von gut 15 jahren haben,zumindest die großen wohnzimmer-tv.da findet sich zwar öfter auch ein s-video,aber man muß meist erstmal suchen,wo der aktiviert wird.

ist aber vielleicht noch dazu zu bemerken,das sich s-vhs in europa nie durchgesetzt hat und ein dvd-player bzw digituner zumeist rückseitig am scart(rgb oder video) hängt.von daher brauch/nutzt in nem standart-wohnzimmer auch kein mensch s-video oder muß seine geräte erst umständlich umkonfigurieren.

hi-8-filme auf vhs kopieren geht auch nicht mit s-video.und die digicam und pocketplayer und das ganze mobile gedöns,was vorn am tv rankommt haben auch meist nur nen video-adapter dabei.

bleibt noch das archivieren und der projektor am langen kabel,wo s-video sinn machen würde. ersteres macht man auf dvd,letzteres mit yuv oder gleich vga.
--
~!__/
 .o.o <-------------- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: