title image


Smiley Nein, absolut nicht.
Ganz ehrlich, ich bin mit den niedrigsten Ansprüchen in den Film gegangen, die man nur haben kann in diesem Genre.

Mir hat immerhin das Gesplattere aus Aliens und das Gemetzel in Predator 1 gefallen.



Und trotzdem hat mich der Film enttäuscht.



Während Predator 1 einfach gar keine Geschichte erzählte (und darum nicht schlecht sein konnte), baut AvsP auf eine Hintergrundgeschichte auf, die so an den Eiern herbeigezogen ist, daß man nur in seine Predatorfanmütze (mit angenähten Tentakeln) reinbeißen konnte. Und die Story an sich wurde extrem flach durchgezogen.

Durchgezogen wurde der Film an sich, und zwar in einem Affentempo. Damit das Tempo gehalten werden konnte, werden Fakten der Vorfilme einfach verdreht.



[SPOILER]



Mit einem mal brauchen Chestburster nur noch fünf Minuten zum Ausbrüten (könnte auch ein Filmschnitt sein, aber mehr als eine halbe Stunde kann das definitiv nicht gewesen sein).



Das getroffene Arrangement zwischen letzten überlebenden Predator und letztem überlebenden Menschen war vielleicht noch zu akzeptieren. Aber deren Kommunikationsversuche waren hanebüchern und auf Kindergartenniveau.



Die Predators haben in jedem kleinem Integralhelm eine Sensorphalanx, die Dir noch den kleinsten Furunkel am Arsch scannen und nach genetischen Ursprungsort und Temperaturfarbe beim Wasserlassen bestimmen können.

Aber auf dem eigenem Schiff sind sie nicht in der Lage, einen ausgewachsenen Chestburster in einem Körper ihrer eigenen Spezies zu identifizieren.

[/SPOILER]



Ich hatte den Eindruck, da haben sich ein paar Studenten zusammengesetzt und haben geschaut, wieviel Actionszenen sie mit ihrem Budget und zwei Supercomputern zusammenkriegen, wenn sie auf einen Regisseur verzichten.



Zwei fette Actionszenen gab´s denn auch, die sind sehenswert. Aber das drumherum und vor allem der Aufbau der Vorgeschichte ist einfach nur kindisch.



1,5 Riddicks von mir.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: