title image


Smiley Re: Technikfrage zur Kaufentscheidung
290er Diesel. Iiiiih. ;-D



Man sollte an der Stelle ruhig mal anmerken, dass es sich hierbei um einen NUTZFAHRZEUG-Diesel aus dem Sprinter 212d/312d handelt! Nachdem Audi mit den TDIs (1.9 und 2.5er) so einen Erfolg hatte, wollte man bei Mercedes da gerne auch mal "mitmischen". Da man nix passendes hatte wurde es dann dieser Motor.



Zumindest darf man davon ausgehen, das er lange hält, aber Laufkultur würde ich von dem 5 Zylinder nicht erwarten....



Im Sprinter hochlang hat die Maschine bei 150 Tacho (war abgeregelt) ca. 12 Liter genommen. Für diese Fahrzeugklasse ein Top Wert damals. Die modernen CDIs sind in Laufruhe und Verbrauch natürlich besser. Die alten Wirbelkammerdiesel saufen mehr, sind aber auch leiser, wobei der 290d ganz gut "eingepackt" sein dürfte.




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: