title image


Smiley Grund des ganzen.
Hi!



Erstmal danke für deine Geduld.



Zu den Properties:



Ist nicht eher Ferrari:Farbe das bessere Beispiel?



Also object: Ferrari

Property: Farbe

Property-Value: rot





das mit den IEnumerable: wie sag ich der foreach, dass das object IEnumerable ist? Ich weiß es nicht.



OK, jetzt zum Grund:

Du kennst sicher das Datagrid.

Egal was man den Teil gibt, es macht das Beste draus (versuchts halt zumindest)



Ich will dasselbe für das SourceGrid machen (habs ja auch schon fast)

Nennen wir mal meine Ableitung TGrid



mein TGrid solle eine Property "ObjectCollection" bekommen.



private class TGrid() {

public TGrid() { }



public object ObjectCollection {

set {

foreach(object obj in value) {

// hol die Properties von obj und mach ne Zeile im Grid draus



}

[...]



Problem jetzt klar? foreach(object obj in value) { <--- bemeckert der Compiler, da er meint, value hat keinen IEnumerator.



Ich setze die ObjectCollection aber nur auf IEnumer.. Teile. Also ArrayList, Array, Collection, Dictionary usw.



Das weiß natürlich der Compiler nicht (wär ja cool :)

Wie kann ich das jetzt umgehen?



Für ein object das von CollectionBase abgeleitet ist haut alles wunderbar hin. "foreach(object obj in (CollectionBase)value) {"



aber ich will nicht für jeden Datentyp, den ich übergeben will eine eigene Propery machen...





mfg Freisei












-- Wenn ich die Antwort weiß, wüsste ich auch, wie ich präziser Fragen könnte - aber ich weiß sie noch nicht.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: