title image


Smiley Re: Dokumente anschauen, aber nicht drucken dürfen?
Ok, also worauf es wirklich ankommt:



Den Mitarbeitern wird nicht unterstellt, sie "klauen" die einsehbaren Daten - darum geht es nicht. Es soll lediglich erreicht werden, dass gewisse Daten zwar prinzipiell einsehbar sind, aber ausgehändigt werden sie AUSSCHLIEßLICH über EINE Person. Hat dort was mit QM zu tun. "Jeder" (natürlich auch nur ausgewählte Personen) darf sich informieren, aber ausschließlich lesen. Mit dem Screenshot ist wohl erstmal übertrieben - den lassen wir mal außen vor. Aber es soll - mit welchen Mitteln auch immer - erreicht werden, dass das Drucken von Dokumenten, welche in einer bestimmten Netzwerkressource liegen, nicht möglich ist.

Ich kenne mich nur rudimentär mit der Windows/Domänen Struktur aus, wenn´s um Richtlinien, Restrektionen oder ähnliches geht. Muss doch irgendwie gehen. Wenn nicht über die Rechte an sich, dann halt über "externe" Tools....



MfG Blase

"Die Zeit, in der man quasi Gott-gleich über den eigenen Computer walten konnte, sei damit zu Ende."

It´s not a bug, it´s a feature!!

There are 10 types of people, those that understand binary and those that don't!

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: