title image


Smiley Re: Maggie - endlich Fortsetzung -
Hallo liebe Karin!



Ich behandle Maggie seit zwei Wochen homöopathisch und seit dem ist es mit den Popeln wesentlich besser geworden. Ich habe das Buch "Unsere Katze - gesund durch Homöopathie" Heilfibel eines Tierarztes von Hans G. Wolff, das ich übrigens sehr empfehlen kann! Darin stand, dass die Popel auch kommen können, wenn der Kanal vom Auge zur Nase zB durch ein Staubkorn verstopft ist. Scheinbar hat das dafür vorgesehene Mittelchen (Silicea D12) geholfen! Es ist jetzt jedenfalls so gut wie weg. Ich beobachte das aber weiter und wenn es wieder schlimmer werden sollte, werde ich das Anti-Allergene Trockenfutter auf jeden Fall testen und eventuell einen Allergietest machen lassen. Vielen lieben Dank für Deinen Tipp!!



Ja, Maggie hat ein ganz eigenes, liebes Wesen. Ragdoll ist wirklich eine tolle Rasse! Sowohl das Aussehen als auch ihr Charakter verzaubern!!!



Viele Streicheleinheiten an Deine Schönheiten!!!



Ruth
LG Ruth :)

geschrieben von

Anhang
Bild 9359 zu Artikel 459823

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: