title image


Smiley Re: Backupserver
grundsätzlich sehe ich 2 Varianten:



Basis: Server einrichten, fett Platzenplatz



1. backup vom client aus

EIN Share, 4 Unterverzeichnisse (alternativ 4 Shares)

batchdatei die den client sichert (ROBOCOPY - free von microsoft runterladen) in den autostart legen, d.h. es wird gesichert sobald sich jmd anmeldet

alternativ: batchdatei manuell bei Bedarf starten (so hab ich es, allerdings nur auf ne externe USB Platte *g*)



2. backup vom server

etwas komplexer, da mehr konfig aufwand. gleicher user mit identischem kennwort auf allen Rechnern mit admin-rechten

skript läuft auf server und testet z.b. alle x Minuten ob der client erreichbar ist, wenn nein, dann wird gewartet, wenn ja, wird der client gesichert (z.B. via C$,D$,...)



Vorteil von Variante 2: die Last liegt mehr beim Server, wobei das Sichern selbst wahrscheinlich eh nicht lange laufen wird, wenn du jeweils nur geänderte Dateien sichern lässt. (=nervig bei Outlook PST dateien, die werden bei jedem Strten von OL "geändert" auch wenn nichts geändert wird).







Q: Wen interessiert eigentlich die Rechnerausstattung der Teilnehmer in der Microsite?
Besucher auf cooljams Beiträgen (seit 12.12.03):http://www.counter-service.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: