title image


Smiley Re: Wer kennt sich aus mit S-Ata
> ohne daß die S-Ata Treiber die ja im Bootsektor liegen,...



Im Bootsector liegt ein Bootloader von ein paar 100Byte, mehr nicht. Da weiss XP noch nicht mal, das es überhaupt existiert, also gibts dort auch keine XP-Treiber.



Acronis starten - Festplatten kopieren incl. MBR - S-ATA raus - Bootreihenfolge im BIOS kontrollieren/umstellen - booten - freuen. Wenn vorher alle Treiber installiert worden sind (fürs Board), sind auch die UDMA- und Chipsatztreiber korrekt und das Ding sollte normal booten.



Michael




--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: