title image


Smiley Re: Akkuzellen bei Laptopakku austauschen
Dass scheitert schon da dran, dass du in Deutschland keine Einzel Lio-Zellen bekommen wirst!

Da du mit Sicherheit keinen Nachweis über sichere Lagerung und Handhabung erbringen kannst!

Du wirst auch keine Akkubude finden, die dir einzelne Lithium-Ionen Zellen verkaufen oder etwa solche im Angebot haben, grad mit aus diesem Grund!

Denn nur einzelne Zellen eines LIO-Akusatzes tauschen, dass könnte diesen theoretisch, wenns ganz dumm läuft, in eine kleine Bombe verwandeln.

Denn da sind selektierte Akkus mit genau gleichen Spezifikationen drin, wie also Ladestrom und Ladeverhalten.

Tauscht man jetzt ne Zelle davon gegen eine, die z.b. zum Laden nicht so lange braucht wie die anderen Zellen, dann ist diese eine zelle vor den anderen Voll.

Die anderen Zellen werden aber noch geladen, ergo wird die bereits Volle Zelle Überladen.

Und was da bei LIO_Akkus passiert, dass kan vom einfachen Aufplatzen bis zum spektakulären Knall beim schlagartigen zerreissen der Zelle alles sein.

Und dann ist mit tödlicher Sicherheit ein Neuer Notebookakku notwendig!



Es gibt Firmen, die allerdings Notebookakkus reparieren, allerdings verwenden sie Zellen aus alten Akkus der gleichen Marke.

Dein Akku ist dann ebenso alt wie vorher und du hast keine Gewähr, dass ers noch länger tut.

Er kann Monate halten oder nur Tage, je nach dem welche Zelle als nächstes ihren Geist aufgibt.

Dieses betrifft dann auch Akkus mit NiCD oder NIMH-zellen, die kann man zwar bekommen, aber wie lange der so repaierte Akkus dann hält, dafür gibts keine Garantie.

Für Laden und Platzen trifft dann dasselbe zu wie für Lio-Akkus.

Man bastelt eben keine Nagelneue Zelle in nen Akkusatz mit verbrauchten Zellen, höchstens ne gleichwertige aus nem anderen defekten Akku.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: