title image


Smiley Re: Computerzeit gelöst !
Das Problem war vermutlich folgendes: hat sich die Zeit verstellt, kann sie durch Zeitsynchronisation innerhalb einer Domäne maximal um 12 Stunden verändert werden, alles weitere ist nicht zulässig, ohne dass man weitere Einstellungen macht.

Den Microsoft KB-Artikel dazu finde ich gerade nicht, bin mir jedoch sicher.



Ist die Zeit also einmal über 12 Stunden verstellt, muss sie tatsächlich zunächst "wieder in die Nähe gebracht werden", bevor die Synchronisation wieder läuft.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: