title image


Smiley Re: wieder einmal ein beweis...
wieder einmal ein beweis...dass es defrag einfach nicht bringt..:-)Wo ist hier der Beweis für was? Dass es auf deinem Ausbildungs-PC keine messbare Verbesserung gab, sagt nichts aus außer nur genau dieser Tatsache. Durch richtige und regelmäßige Defragmentierung lässt sich die Performance von Festplattenzugriffen sehr wohl steigern, auf manchen Heim-PCs konnte ich den Systemstart um bis zu 60% beschleunigen (keine anderen Maßnahmen, die das Ergebnis hätten verfälschen können!) und ein Firmenserver greift jetzt spürbar schneller auf die Dateien zu bei weniger Plattenaktivität. Wenn du keine Defragmentierung für deine Belange brauchst, ist das vollkommen in Ordnung, aber sprich bitte nicht von Beweisen.
MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: