title image


Smiley Re: Ist das ein Problem?
Prinzipiell gebe ich dir recht, aber in gewisser Hinsicht ist es schon ein Problem. Ich trinke eigentlich garnichts, seit knapp zwei Jahren ab und zu ein bisschen (z.B. Sekt zu Silvester und ab und zu mal einen Whisky). Allerdings nie, wenn ich fahren muss.



Nun habe ich das Problem, dass ich ehrenamtlich im Roten Kreuz aktiv bin und gelegentlich (sehr selten) alarmiert werde (z.B. für Vermisstensuche, Einsatz beim Weltjugendtag etc).



Soll ich nun komplett abstinent leben - ist ziemlich blöd, zum Neujahr mit Wasser anzustoßen. Oder nach einem halben Glas Sekt bei einer Alarmierung absagen?



Ich würde nach einem kleinen Whisky und einem Glas Sekt in einem solchen Fall vermutlich noch fahren, allerdings nicht, wenn die Grenze bei 0,1 liegt und ich damit ein Busgeld riskiere.
Visit www.uwenowak.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: