title image


Smiley Re: digitaler Satellitenempfang: Sender fehlen (DSF, Sat 1, Pro 7, ...)
Hi !



Hört sich jetzt echt merkwürdig an, ist aber wirklich so.



Als ich damals den digitalen Kathrein-Sat-Receiver gekauft und angeschlossen hatte,

waren genau diese Sender (DSF, Kabel 1, Sat 1 Deutschland, PRO 7 Deutschland, N24)

total schlecht (heftige Kötzchen im Bild oder Totalausfall).

Das Gleiche passierte auch mit dem digitalen Sat-Receiver von Panasonic.



Nach diversen Tests und Websuchen stellte sich das schnurlose Telefon nach DECT-Standart

als Fehlerquelle heraus.

Das Antennenkabel lief genau an dem Telefon vorbei.

Ich habe es dann auf der anderen Seite des Raumes verlegt und einen Übergang (Stecker

und Kupplung) dick in Alufolie eingepackt und siehe da, nun waren auch die o.g.

Sender mit einem perfekten Bild zu empfangen.



Der Grund ist, dass das DECT-Telefon auf der selben Frequenz sendet, mit der die o.g.

Sender nach Durchlauf durch das LNB in das Antennenkabel eingespielt werden.



Wenn ich heute mein DECT-Telefon (Siemens) nehme, einen Kanal öffne (Hausanlage) oder

rauswähle und es an den digitalen Sat-Receiver halte oder oben drauf lege, sind die

o.g. Sender sofort weg oder haben fette Klötzchen im Bild.

Halte ich aber ca.20 cm Abstand, ist alles okay.



Du kannst es auch ganz einfach mal so testen:

Schnurloses Telefon ausschalten -> Hörer aus -> Basisstation vom Stromnetz trennen.



Und ganz wichtig:

Du musst unbedingt doppelt geschirmtes Antennenkabel benutzen. Sonst hast Du keine

Chance gegen die DECT-Signale.



Hoffe, Du bekommst die Sache in den Griff.



Gruß

Capt.Blackbird



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: