title image


Smiley Re: Flyer bei CMYK unscharf und ausgewaschen!!! :( die 2.
Hallo gpo,



ich will jetzt nicht an deinem Farbmangement-Vorschlag rumkritisieren, aber es ist durchaus möglich gute Ergebnisse zu erzielen ohne irgendwelche Farbmanagement-Aktivitäten. (Erkläre mal einem Laien das Wort Farbmanagement - die meisten werden dann zur Antwort geben: hä, was? Farbmanagement? Was ist das denn?:-))



Ebenfalls hab ich noch keinen gesehen, der ab und zu mal einen Flyer erstellt, der seinen Monitor kalibriert hat. Dazu fehlt den meisten Leuten einfach das Verständnis für die Sache allgemein. Es käme außerdem nur eine einfache Kalibrierung anhand von Testbildern in Frage nach denen man sich den Monitor einstellt. Einem Laien kann nur empfehlen das ganze Profilzeug wegzulassen. Es kann dadurch viel mehr "Schaden" geben als ohne. Nur wer wirklich weiß was er macht kann es einsetzen.



Allerdings sollte man sich, wie du schon sagst, die Grundlagen der Druckgestaltung mal näher ansehen wenn man sowas macht.



Ich kenne z.B. viele Leute die einfach nicht verstehen können warum ihr Flyer, der auf dem Monitor noch gut aussieht im Druck dann absolut schlecht kommt. Beispielsweise dunkle Schrift auf dunklem Hintergrund kann auf dem Monitor noch gut aussehen, im Druck ist am Ende alles eine Matsche.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: