title image


Smiley such dir ...
1000 Verstärkerschaltungen per Google oder sonstwie möglichst repesentativ raus und zähle die Anzahl der Basisschaltungen. Die Anzahl ist direkt der Promille-Wert.



Bei Hochleistungsverstärkern wirst du die Basisschaltung vermutlich kaum bis nie finden.



Bei alten HF Vorstufen (mit Germanium Trnasistoren) vermutlich oft.



Was soll denn das ganze?

Hört sich an, als ob ein Kleinkind ne Frage stellt zum Thema, was ea auch nicht ansatzweise versteht. Da würd ich sagen: "wenn du gross bist, erklär ich dir das mal."



Aber was willt du nun? Das reine prozentuale Vorkommen besagt doch garnix. Es kommt auf den spezifischen Einsatzzweck an. Jede Schaltung hat ihre bekannten Vor- und Nachteile. Daher wird sie auch meist bei bestimmten Anforderungen genommen.



Wenn du so allgemein fragst und die Gesamtzahl aller aktuell produzierten Verstärker meinst (incl. Auto-Wumm-Bumm-Verstärkern bis zu Sattelittenverstärkern) würd ich mal sagen: der Anteil ist recht gering.



Und was bringt dir diese Aussage nun? Ich vermute, du willst ganz was andesres wissen. Nur weiss ich leider nicht, auf was du raus willst.



hws

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: