title image


Smiley Einspruch
"SM 3.0 ist kein Kaufgrund für eine 6800"



Für mich ab einer 6800GT der Hauptkaufgrund gegenüber einer Ati Karte



"Erstens kann selbst eine Ultra das kaum mit akzeptablen Frameraten darstellen"



Kommt ganz auf das Spiel an. Magst recht haben, was z.B ein Riddick angeht, aber ansonsten kenne ich kein anderes wo das zutrifft



"zweitens gibt es nur 2-3 Spiele die das derzeit unterstützen"



Aktuell müßten es 5 oder 6 sein, bis Ende des Jahres über 10 Titel, Tendenz natürlich steigend





"drittens gibt es für eines dieser Spiele (Splinter Cell 3) einen SM2.0 Patch für ATI, der alle SM3.0 Effekte auf ATI Karten ermöglicht"



Da gehe ich jetzt zugegebenermaßen auf´s Glatteis, aber wie soll nur mit Shader 2.0 die Effekte von 3.0 dargestellt werden?!



"und schlußendlich funktioniert "Anti Aliasing" nicht mit SM3.0, was mir persönlich nicht genehm wäre. Treppchenmuster an Kanten, da kriegsch Augenkrebs."



Hast Du da Quellen? Weil die Beobachtung/Erfahrung kann ich nicht mit Dir teilen. Shader 3.0 schließt ein (funktionierendes) AA nicht aus...



MfG Blase



ps. Du Ati-Jünger Du... ;-)

"Die Zeit, in der man quasi Gott-gleich über den eigenen Computer walten konnte, sei damit zu Ende."

It´s not a bug, it´s a feature!!

There are 10 types of people, those that understand binary and those that don't!

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: