title image


Smiley So wie du das beschreibst wird das imho aber nix...
Nee, einen C über einen FET aufladen is nich gut. Das gibt riesige Stromspitzen und das ganze ist nur sehr bescheiden stellbar. Der C bildet mit den parasitären Widerständen von Generator und FET eine RC-Glied. Hatten wir hier ja erst neulich :). Damit ist der Wirkungsgrad wohl ähnlich wie beim Längsregler sein.



Wenn SMPS, dann richtig und zwar in Form eines Tiefsetzstellers mit einer Längsinduktivität.

Die Funktion wird hier beschrieben:

http://schmidt-walter.fbe.fh-darmstadt.de/smps/abw_smps.html

Regel- und Steuer-IC incl. BspAppl. gibts wie Sand am Meer (zB TL494).

Das "grosse" Problem dabei ist aber die Berechnung und Herstellung der Induktivität/Drossel (30µH auf Ferrit/Eisenpulver bei 20kHz Taktfrequ. und 20A Stromtragfähigkeit).



lg


-- But existing is basically all I do!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: