title image


Smiley "Datenträger- oder Netzwerkfehler" im Multi-User-Betrieb
Wir setzen verschiedene Access97-Datenbanken in unserem NT4.0 Netzwerk ein. Es passiert sehr häufig, daß plötzlich die Fehlermeldung "Datenträger- oder Netzwerkfehler" auftritt. Die Folge ist, daß man (soweit überhaupt noch möglich) die Datenbank verlassen muß. Meistens meldet ab da auch Lotus Notes den o.a. Fehler und muß neu gestartet werden.Der Fehler ist nur sehr schlecht reproduzierbar, da er sehr sporalisch auftritt. Ich habe allerdings folgendes festgestellt: Sobald eine zweite Person die gleiche Datenbank öffnet (nur öffnet sonst nichts!) verlangsamt sich das Verarbeitungstempo z.B. bei Abfragen enorm. Ich vermute, daß Access durch den Zeitverlust in einen TimeOut läuft und deshalb einen "Netzwerkfehler" vermutet. An einer anderen Stelle habe ich ein änliches Problem mit einer Access 2.0 Fremdanwendung. Ein zweiter Benutzer konnte bislang nicht mit der Anwendung arbeiten solange bereits eine Person die Datenbank geöffnet hatte (verschiedene Fehlermeldungen). Nachdem ich die gesamte Datenbank auf einen schnelleren Server kopiert habe (von PII 200MHz, 512MB RAM auf 2xPIII 550MHz 1GB RAM) funktioniert die Anwendung auch wieder für mehrere User. Ich bin mit meinem Latein ziemlich am Ende und die Mirosofties lassen mich auch hängen. Ich hoffe es gibt irgend jemanden, der sich dieses Phänomen erklären kann.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: