title image


Smiley Dein Posting
Hallo Franky,



ich gehöre gewiss nicht zu den Leuten, die aus einem Posting erst mal alles Mögliche zu Ungunsten desjenigen herauszulesen versuchen, der es verfasst hat.

Und ich kenne mich auch ein wenig mit Textinterpretation aus.

Dein Posting bietet, so wie es abgefasst ist, folgende beiden Interpretationsmöglichkeiten:

1. "Wer ist so wie ich der Meinung, dass man keine der etablierten Parteien wählen kann / sollte?"

2. "Wie bringe ich mein Desinteresse an der Wahl bzw. meinen Protest gegen die Wahl, die wir meiner Meinung nach (nicht) haben, am wirkungsvollsten zum Ausdruck?"



Zu 1. ist zu sagen, dass wahrscheinlich manch einer diese Meinung teilt, das aber aus den verschiedensten Gründen hier nicht kundgeben möchte (u.a. deshalb, weil ein solches Bekenntnis am Ende nichts "bringt").



Zu 2. ist zu sagen, dass es darauf ankommt, was du erreichen möchtest und bei wem. Willst du eindeutig Protest (nicht Desinteresse) anmelden und nur dies, dann wähle Möglichkeit 2. Dies ist die einzige, die nur in eine Richtung interpretiert werden kann. Es dürfte dir ja klar sein, dass eine Stimmabgabe für eine sogenannte kleine Partei als eine Sympathiekundgebung deinerseits erscheint.



Falls du mit deinem Posting etwas 3. und ganz anderes ausdrücken wolltest, dann musst du es wohl neu formulieren.



Grüße, Serenity


"Wenn jeder dem anderen helfen würde, dann wäre uns allen geholfen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: