title image


Smiley Re: Vielleicht ist das hier was für Dich
Hi,



wenn, dann muß da aber noch ein Rückflußverhinderer in die gesamte Haus-Zuleitung rein! Denn der ist ja genau deswegen in der Warmwasserzuleitung, weil nix aus dem Warmwasserspeicher in das öffentliche Kaltwassernetz zurückkommen können darf!



Könnte mir aber schon vorstellen daß das funktioniert.

Wir haben beim OG-Ausbau nach dem Dichtheitstest der Installateure mal die Absperrventile im Keller geöffnet gelassen, daß es noch ein paar Tage unter Druck ist, daß falls doch noch ein Leck existiert es noch bemerkt werden könnte.



Ich hab mich dann schon gefragt ob ich spinn weil die Wassertemperatur immer geschwankt hat...., bzw. wenn eher kalt eingestellt mal ein Schuß warm kam...

Wir hatten nicht an den Abstandshalterbügel an den Eckventilen für die Wannenarmatur gedacht!

Eines tages hab ich zufällig - ich weiß garnichtmehr, entweder an diesen ABstandsbügel oder an die Kaltwasserleitung im Keller gefasst - und die waren beide heiß!!!



Sprich, der Warmwasserspeicher hat über diesen Kurzschluß im 1. OG sich ganz schick per Schwerkraft "entladen" und das Kaltwassernetz geheizt.... Ich glaub in der Woche haben wir auch ganz ordentlich Öl gebraucht (war im Sommer).



Schönen Gruß

Didi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: