title image


Smiley Re: fdisk ausführen auf Win XP-Rechner
Ich wüsste zwar nicht, was an FDisk gründlicher sein soll als an der Partitionierung während dem XP-Setup. Aber egal. Ggf. hilft folgendes: Lade Dir die Ultimate Boot CD herunter und brenn die auf CD. Boote damit. Du findest darauf eine Vielzahl nützlicher Tools, u.a. einige Partitionierungs-Tools wie etwa XFDisk. Und wenn das auch nicht hilft, kannst Du mit einem der Wiping-Tools die Platte komplett löschen, so dass keine Partition, egal wie versteckt, überlebt.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: