title image


Smiley Re: Laptop mit Windows XP-Prof. ersteigert, ohne Passwort
>>bei den meisten NB´s mit XP ist kein Administrator-Passwort angegeben<<



Und hier ist dann evtl. die berühmte Ausnahme. Nicht nur nach meiner Meinung ist hier der Verkäufer gefragt und zwar hat er ein Notebook zum Gebrauch und nicht zur Ansicht versteigert. Weiterhin muss man klären, ob die installierte Software Bestandteil der Versteigerung ist. Weiterhin ist rechtlich so, dass man mit den Versuchen das passwort zu knacken, die Sache akzeptiert und auf eine Beanstandung verzichtet. Ich würde das Teil nicht anrühren bis ich eine schriftliche Bestätigung (!) des Verkäufers mit dem Passwort hätte. Ansonsten würde ich es ihm wieder zur Verfügung stellen, zur Not mit Hilfe eines Anwalts.

Der Inhalt meiner Beiträge stellt auch immer meine persönliche Meinung dar.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: