title image


Smiley Re: Extremwertaufgabe
Hi



Ich weiß nicht, was du gleichsetzen willst - wenn du den Punkt hast, an dem der Gradient 0,0 ist, weißt du auch, wo ein Extremum auftritt. Welcher Punkt ist das denn bei dir?

Die Ränder kannst du auch bearbeiten, indem du die partiellen Ableitungen getrennt untersuchst. Du hast ja "a(x,y) = f nach x abgleitet" und "b(x,y) = f nach y abgleitet". Dort kannst du dann (falls ich mich nicht irre) einfach die Granzen einsetzen

a(x,0)

a(x,PI/2)

b(0,y)

b(PI/2,y)

und die entstandenen Funktionen (die dann ja 1-dimensionale Funktionen sind!) auf Extrema untersuchen.



bye



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: