title image


Smiley Re: Schaltung für Wassermelder
Also alle Vorschläge hier in Ehren, aber als alter Bastler rate ich dir: Laß die Finger davon! Es sei denn, es wurde schon gebaut und hat sich bewährt. Man kann sowas nicht im Kopf machen. Der Teufel steckt im Details und du bastelst wochenlang, bis das dann endlich klappt. Aber meist bedeutet es das Ende des Projekets und es kommt in den Müll.



Dann nimm lieber den Bausatz von Conrad:



Füllstandsschalter







Wenn du unbedingt basteln willst, dann fang nicht bei Null an.





Hier 2 Schaltungen, die du leicht für deine Zwecke ändern kannst. Ich hab sie für meinen Briefkasten gebastelt. Erst war die obere drin, jetzt die untere. Bei jedem Briefeinwurf kriegt ein angeschlossener Sender im Briefkasten drin für ein paar Sekunden Strom und sendet an den Türgong. Die normale 9V Alkaline hält bei mir 3 Jahre. Da sie bei deiner Anwendung nicht täglich einen Verbraucher schalten muß, hält sie bis zur Verrottung. (Ich hatte schon Alkaline 10 Jahre in Geräten.)



H.D.T.



Transistroschaltung





m. CMOS4066



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: