title image


Smiley Re: Iss nix.
Moin,



ich kann Dir leider auch nicht helfen, und ich weis, der Velust von Bildern tut weh. Ist mir vor Jahren auch schon passiert. Ist halt ein Lernprozess.



Deshalb mein Tip für die Zukunft:

- Regelmäßige Datensicherung vor jedem Systemeingriff

- Nach meiner rein persönlichen Meinung ist das derzeit einzige seriöse Computermagazin am deutschen Markt nur noch die c't. Alle anderen Magazine, die ich seit Beginn an kenne, haben ihre Zeiten der Seriosität seit einigen Jahren hinter sich und sind zu reinen Werbe- und Gratis-Merchandisingpostillen verkommen, deren Informationsgehalt meiner Meinung nach mehr als dürftig ist. CHIP ist zusammen mit Computerbild dabei - nach meinem Gusto - mit am schlimmsten.



Zuletzt: es gibt sicherlich gute und preiswerte oder sogar kostenlose Software. Wenn sie jedoch sensible Systemeingriffe vornehmen oder der Datenbearbeitung (evtl sogar für berufliche Zwecke) dienen soll dann...

-...frage Leute im professionellen Umfeld (z.B. Firmencomputer), was sie von der Software halten oder sie einsetzen oder

-...wenn Du unbekannte Software einsetzen willst, mache vorher unbedingt erstens ein Systembackup und zweitens sichere Deine Daten. Beides zusammen kostet Dich vileeicht eine halbe, schlimstenfalls einige Stunden. ABER: Falls Du das System wiederherstellen must, dann dauert es höchstens eine Stunde (zumindest bei mir)



Gruß, Triple-D

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: