title image


Smiley Re: Asio-Plugin für Winamp 2.91 – nüscht wie Ärger...
Hallo Knasterbax!



Meine Erfahrung mit dem Asio-Plugin für Winamp sind sehr gut. Ich benutze den Winamp v2.8 mit dem Plugin v0.49 von "www3.cypress.ne.jp/otachan".

Deine Karte muss ASIO unterstützen, das Plugin wird in den Unterordner von Winamp "Plugins" kopiert. Unter Einstellungen Winamp "Plugins / Ausgang" wird das Plugin als "ASIO output..." aufgeführt.

Die direkte Übertragung des Audiosignals über ASIO Soundkarte (Terratec Phase28) sind wesendlich besser, als mit dem Audiostream mit den WDM-Treiber und Windows. Das Signal wird über meine Stereoanlage (Marantz 2238B und MR250 mit Boxen von Teufel M200 + M4000) wiedergegeben. Die Musik hat deutlich, beim Einsatz des Plugin, an Klang gewonnen. Der Klang und Sprache ist viel präziser geworden.



Ausserdem setze ich ein weiteres Plugin (Eingangs-Plugin)ein zum decodieren (abspielen) von MP3 Dateien ein, Shibatch mpg123 plug-in v.1.18y. Ich weiss nicht mehr genau woher genau ich diesen runtergeladen habe. Dürfte aber sicher kein Problem sein diesen wieder zu finden. Mit dem MP3 Eingangs-Plugin kann man bis zu 64-bit Auflösung beim Output einstellen, was wiederum ein Klanggewinn beim Abspielen von MP3 bedeutet.



Meine Soundkarte ist "ASIO-Fähig", was bedeutet das diese mit Software die ebenfalls ASIO bereit stellt zusammen passt. Nicht der Hersteller der Hardware bringt den "ASIO-Treiber", sondern die jeweilige Software muss diese Schnittstelle anbieten. Der Soundkarten-Hersteller hat bei höherwertigen Karten (Producerkarten) diesen ASIO-Support.

Auf der Suche damals nach einem Plugin für Winamp, hatte ich auch diesen ASIO-for-All-Treiber gefunden. Dieser funktionierte mit meiner Karte überhaupt nicht. Ich denke das dieser Treiber nur für Consumer Karten ist, und auch kein Ersatz für Original-ASIO ist.

Bei der Aufnahme von analogen Signalen ohne ASIO, also mit dem "Windows Driver Model" WDM, habe ich einen hörbaren Unterschied festgestellt. Das Eingangssignal war beim Abhören OK, das Aufgenommene dagegen klang schlechter, was ich bei der Karte-Phase28 nicht verstand. Erst die Hotline von Terratec hat mich aufgeklärt.

Die WDM Architektur sampled den Stream intern um und somit entsteht ein Klangverlust.



Ich kann nur empfehlen kaufe eine ASIO-Fähige Soundkarte, wie Terratec Phase.. oder von EMU oder von M-Audio... Unter "http://www.netzmarkt.de/thomann/tho0000.html" findest du reichlich. Die können bestimmt noch mehr über ASIO sagen.



Schönen Gruss von paberger



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: