title image


Smiley Fifty/fifty
kann ich Dir folgen bzw. zustimmen:



"auch so einer, der alles vom staat will. der kuchen ist gegessen, weil ineffektiv und deshalb nicht bezahlbar.

den staat sollte es nichts angehen, wer wie woher telefon, rente und krankenversicherung bekommt. alle systeme, wo dieses versucht wurde, sind pleite, zurecht. das bittere ist, dass die gemachten schulden jetzt irgendwie bezahlt werden müsssen, um den bankrott zu verhindern."

Das liegt doch eher off topic.



"telekom ist für mich der inbegriff von staatswirtschaft,"

Na na, wv. Jahre verschlafen?.



"nach wie vor. das geld mit vollen händen ausgeben und davon ausgehen, wenn es nicht reicht, hole ich mir einfach neues."

So easy?



"wieviel staat braucht ein land? sicher beiweitem nicht mal die hälfte von dem, was heute hier praktiziert wird.

anspruchsdenken, das steht mir zu, dafür arbeite ich nicht, soweit fahre ich nicht für einen job - schönen gruss an die gewerkschaften, die das schüren. branche für branche geht ins ausland, das steht uns auch zu..."

Da hast Du - leider - völlig recht.



Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: