title image


Smiley Re: Türzarge hat sich gelöst - wie festmachen?
Hi Uwe



Danke für die schnelle Antwort.



Der Spalt war von Anfang an so.

Die Wand ist im Lot.

Und leider hat der Tischler beim Leim nicht gespart.

Hab eine andere Tür mal entfernt. Wollte Sie eigendlich

heile herausbekommen. Ist nicht möglich.



Punktuell verklebt - ha ha. Sorry

Die haben komplett eine Leimwurst reingelegt.



An den Montageschaum hab ich auch zuerst gedacht.

Aber da ich nicht sehen kann wieviel ich reingespritzt habe

oder ich noch muß kam doch die Angst hoch das die Zarge Schaden nimmt.



Aus Erzählungen weiß ich das sich selbst der nichtausdehnende

Schaum doch etwas ausdehnt.

Und woher soll ich wissen wo die Hölzchen stecken bzw.reichlich Schaum ist.



Bitte nicht böse sein aber ich möchte die Zarge nicht durch

falsches arbeiten zerstören da eine neue richtig Geld kostet.



Bin für Belehrungen, Tipps und Anregungen immer offen.




CU
Mike




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: