title image


Smiley Re: PC nach Wurm total im Eimer...?
Das ist ein Hardwareproblem. Mag sein, daß du parallel einen Schädling hattest, aber bist auf einen BIOS Virus (gibt es die noch?) kann nichts den Rechner am Start hindern.



Vor Jahren, als ich meinen ersten Rechner selbst zusammengebaut habe und lediglich das Bord Manual als Anleitung hatte, da habe ich ich micht in dem Multiplikator vertann und hab meinem ca. 300MHz Prozessor auf etwa 600MHz getaktet. Der funktionierte auch, aber nach ca. einer Minute brach er zusammen. Es hat einen halben Tag gedauert bis ich den Fehler gefunden habe, aber wer prüft schon die Jumper? Dann hatte ich später auch mal das Problem, daß ich mir ein zu billiges Gehäuse gekauft hatte und das hatte leichte Spannung auf den Karten und wenn man dagegen tratt, dann lösten die sich aus dem Steckplatz. Ist die Grafikkarte nicht richtig drinn, dann gibt es eventuell auch kein Piep.



Das was du hast ist natürlich was anderes, aber mit 99% ein Hardwarefehler.

Popov


Diskutiere nie mit einem Irren - zuerst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dann fehlt ihm die nötige Erfahrung! ;o)


Delphi TopTenFAQ und Sonstiges

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: