title image


Smiley Re: Hätte ich nicht gedacht, daß Katzen so etwas fressen ...
Hallo siegfried,



das ist so unterschiedlich, was Katzen gerne mögen, nur darf man ihnen nicht immer alles geben, weil es nicht gesund ist.

Eine meiner Pflegekatzen hat mir ein ganzes Schälchen Paprika-Chips weg gefuttert, die andere stand auf Holländer Käse mittelalt, dann war eine ganz scharf auf Schlagsahne, Leberwurst u. Haut von Bückling. Einmal hatte ich Mittagessen auf den Teller gegeben. Es gab Reis mit gebackenen Hähnchenschenkel und viel scharfer Chilisouße. Dann klingelte das Telefon u. es wurde ein längeres Gespräch. Irgendwie war ich schon sauer, dass mein Essen jetzt kalt geworden war. Es kam noch schlimmer. Ich bekam nichts zu essen. Meine beiden Katzen haben das gefuttert und ich schaute in die Röhre.

Die Katen, die ich jetzt habe, stehen nur auf Katzenfutter nass oder trocken. Nur der Cäsar freut sich, wenn er einen Klacks Schlagsahne abbekommt. Auch bei den Leckerchen sind die Katzen seeeeehr wählerisch. Die einen mochten Dropse, die anderen Aldi-Katzenstangen, die andere Wiskas-Bröckchen, dann war auch Fetakäse sehr beliebt und ungekochte Nudeln.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: