title image


Smiley Re: Holzbearbeitungsmaschinen
Mahlzeit Koki!



Wenn Du ein maßgenaues, sauberes Ergebnis haben möchtest, dann kauf Dir kein Stichsägenspielzeug sondern eine Oberfräse! In der Heimwerkerkategorie ist die Black & Decker Maschine zu empfehlen. Soll es was für die Ewigkeit sein, dann führt an Festool (z.B. OF1010) kein Weg vorbei.



Du benötigst als Zubehör eine Zirkelfräseinrichtung, eventuell einen Kopierring, falls der innere Radius für die Maschine zu gering ist (Schablone anfertigen) und einen Hartmetall-Nutfräser (4mm). MDF läßt sich sehr sauber fräsen. In drei Umläufen sollte sich bei gegebener Materialstärke ein Kreis ausschneiden lassen. Auf jeden Fall beim Fräsen ein Stück Restholz unterlegen!



Viel Erfolg



Der OLLI

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: