title image


Smiley Re: Holz draussen richtig lagern
Hallo Seeblume,



also wir haben das so gemacht. Wenn das Holz "frisch" aus dem Wald kommt wird das fertig gespaltene Holz im Freien auf alte (Einweg-)Paletten aufgesetzt. Funktioniert ganz einfach: auf den Boden, je nach Holzmenge 1,2 oder 3 Paletten nebeneinander. Dazu noch jeweils rechts und links eine Palette hochkannt. In diesen Zwischenraum wird das ganze Holz in mehreren Reihen aufgesetzt. Nach zwei Jahren Trocknungszeit bringe ich dann eine bestimmte Menge in die Garage. Von da aus wird das aufgebraucht. Wenn dieser Vorrat leer ist, wird wieder Nachschub von draussen geholt usw. usw.... Das ganze Holz (im Freien) wird nur durch eine Plane vor Regen geschützt. Und zwar nur eine Plane oben auf dem Holz. Wenn die Stirnseite mal etwas nass wird, ist dass nicht so schlimm.



Gruß



Rainer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: