title image


Smiley 1 € ist heute halt keinen €uro mehr wert, oder....
....Du gaukelst hier falsche Tatsachen vor :



Der Ball kostete 25,- €, d.h. Anton zahlte 9,- €, M@x zahlte 9,- € und Fritz zahlte nur 7,- € (25 - (9+9) = 7)



Ergo bekamen M@x und Anton von ihren 10 € je 1 € zurück, während Fritz 3 € zurück erhielt : 30 € - (1€+1€+3€) = 25 € = Genau der Preis des Balles.



Fritz wurde übrigens 40 Jahre Später Finanzminister, da er schon in jungen Jahren gelernt hatte, den Leuten Sand in die Augen zu streuen... (womit wir wieder beim Titel meines Postings wären)

Grüße, NoNet

  1,2,3 - kleine Excelei :   Infos + Anmeldung zum Jährlichen Exceltreffen



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: