title image


Smiley Hab das gerade hinter mir!
Hallo,



ich habe das gerade in einer 3 Zimmer Wohnung (+ Flur) gemacht. Das waren ca. 60 qm.

Die Maschinen habe ich mir bei einer Firma für Böden und Heimdekor ausgeliehen (70 €/Tag). Die Maschinenmiete, das Schleifmaterial und der Parkettlack und die Grundierung hat zusammen ca. 650 € gekostet. Wenn du ran klotzt, dann schaffst du deine 90 qm in einer Woche. Entfernen der alten Beläge und Ausberreungsarbeien nicht mitgerechnet. Kommt auch wesentlich darauf an, wie unterteilt das Ganze ist. Die meiste Arbeit machen die Ränder, Ecken und Nischen. Da muß man auf Knien arbeiten (Knieschoner besorgen!!!). Wenn deine Fläche nur ein großer Raum ist, dann reichen 3 Tage.



Ich habe für die große Walzenschleifmachine ca. 5 Schleifbänder von jeder Körnung (40-80-120) gebraucht. Dazu etwa 10 Blatt je Körnung von den Schleifscheiben für die kleine Hand-Maschine. Damit ich in die allerletzten Ecken rein gekommen bin, habe ich mir noch einen kleinen Deltaschleifer gekauft. Für den brauchte ich dann auch noch ca. 3 Blatt je Körnung. Soweit zum Abschleifen den Dielen.



Die Grundierung und die 1. Schicht Parkettlack muss ebenfalls angeschliffen werden. Das macht man mit einer großen Tellerschleifmaschine (wird auch von Putzkolonnen zum Reinigen und polieren von Böden verwendet). Für diese Maschine habe ich auch noch 2 x 2 Schleifscheiben gebraucht.



Ich hoffe, ich konnte dir helfen.



Viel Erfolg!



Gruß,



Thomas.



P.S.: Einen guten Staubsauger und eine gescheite Microfaser-Lackwalze sollte man auch noch haben!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: