title image


Smiley Re: Hier ist eine der Katzen die bsw. der Perserkater kann .... (mit Bild)
Hi Markus (richtig?)!



Also auch wenns gerade Männern beim Thema Kastration immer leicht mal eisig den rücken herunter läuft..... ;-)



Es ist keine große Sache. Du bringst Deinen Kater in der Früh zum TA, natürlich nüchtern (letzte Mahlzeit am Vorabend bis 20 Uhr), trinken darf er Wasser immer und soviel er will, der TA wird Dich über die OP aufklären (ein guter macht das immer!).

Es wird eine Voruntersuchung gemacht, die Narkose gesetzt (da gibt es verschiedene, frage, welche er nimmt), die OP durchgeführt (bei jugendlichen Katern problemlos, da nur Mini-Schnitte gemacht werden müssen, nix Rasur oder Naht!), und so mittags oder nachmittags bekommst Du den Kater wach und orientiert wieder. Er wird dann etwas schläfrig sein, aber am Abend oder spätestens am nächsten Tag ist er der Alte.

Die ganze Sache ist nach einer knappen Woche vergessen und Du hast ein ausgeglichenes Katerchen bei Dir wohnen.



Außerdem (!) : wenn ich mich richtig erinnere, sind Deine beiden Damen schon 10 Jahre alt, oder?

Sind sie denn absolut topfit etc. ??? Denn auch wenn die Natur generell mitmachen würde, würd ich mir mal schwer überlegen, ob ich einer Seniorin noch eine Schwangerschaft zumuten würde!



Grüße,

Klöchen

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: