title image


Smiley Re: Frage zur segmentierten Adressierung
Hallo



die alten Prozessoren hatten 20Bit Adressleitungen. Die Segmentregister enthielten die obersten 16Bit, die Adressregister mit 16Bit die unteren Adressen. Die beiden

16Bitwerte werden addiert Segment x 16 + Adressregister, daraus resultiert die 20Bit Adresse. z.B. 1000:0000 = 10000 oder 1000:1000 = 11000

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: